Songtext:
Wait for you / Ertu Blak ★
(feat. Tamara)

2016

 

Refrain 1: (Tamara & Ertu Blak)

Wieso sagst du, ich wäre dein Licht?
„Vertrau mir schatz, schließ die Augen.“ – I will wait for you!
Wieso sagst du, du wartest nur auf mich?
Mein Herz schlägt nur für dich – I will wait for you!

Part 1: (Ertu Blak)

Du warst die Sonne an einem Regenmorgen.
Hab‘ keine Lust aufzustehen, denn es regnet morgen..
Ich sah dich damals mit deinen Flügeln fortgehen.
Du warst das Licht, die Hoffnung dich zu sehen
treibt mich an jeden dieser Tage an!
Manchmal denk ich nur an dich und das tagelang.
Erinner‘ mich zurück und ich frag mich dann,
wo du gerade bist – Nur neben dir schlaf‘ ich nachts.
Ohne dich zu sein hab‘ ich langsam satt.
Deinen Weg findest du jedes Mal in meinen Schlaf.
Die Hoffnung ist nicht tot, ich wart‘ auf den Tag
an dem du wieder bei mir bist – Arm in Arm.
Weißt du noch, der Glanz in deinen Augen?
Du Engel, zum Glück fand ich deine Augen.
Komm zurück mein Schatz – nimm deinen Platz ein,
denn du bist meine „Platz eins“.

Refrain 2: (Tamara & Ertu Blak)

Wieso sagst du, ich wäre dein Licht?
„Vertrau mir schatz, schließ die Augen.“ – I will wait for you!
Wieso sagst du, du wartest nur auf mich?
Mein Herz schlägt nur für dich – I will wait for you!

Bridge: (Tamara)

Na na na, oh
Na na na, oh oh oh
Na na na, oh
I will wait for you!

Sag mir wieso, du mir nicht mehr glaubst?
Wo ist dein Vertrauen? Du hast so auf uns gebaut!
Auf was wartest du? Hier nimm meine Hand!
Du kommst und du gehst, wie die Wellen an ‘nem Strand.. ( Yeah! )

Part 2: (Ertu Blak)

Es war nicht immer leicht – Ich sehe Sorgentränen.
Jedes Mal in deinen Augen vor Sorgen Tränen.
Ich weiß nicht was ich tat, wie ein kleines Kind,
doch meine Welt ist schön, solang‘ ich bei dir bin.
Deine Augen mein Licht – Dein Herz mein Pfad.
Es war dunkel, wenn du nicht bei mir warst. Ja, ich weiß,
ich bin ein kalter Mann – Lass‘ Gefühle nicht an mich ran.
Ich kann‘s nicht sagen, was ich an dir fand.
Vielleicht war es dein langes schönes Haar, vielleicht war‘n es deine Augen,
vielleicht auch nur deine Art.
Es war ernst gemeint, für dich wär‘ ich gestorben, weil
du gabst mir Zuversicht – Einen Zukunftsblick
und Geborgenheit in allem was ich tat.
Ich war nicht gut für dich, doch du warst da.
Hast du nicht gesagt, du lässt nicht mehr los?
Ja, ich versteh‘, ich krieg‘ dich jetzt nicht mehr los.

Refrain 3: (Tamara & Ertu Blak)

Wieso sagst du, ich wäre dein Licht?
„Vertrau mir Schatz, schließ die Augen.“ – I will wait for you!
Wieso sagst du, du wartest nur auf mich?
Mein Herz schlägt nur für dich – I will wait for you!

Ending: (Tamara)

Es ist Nacht – Die Schatten verhüllen mich.
Ich steh vor dir – Doch du siehst mich nicht.
Wir sind unzertrennlich – Wie Feuer und Licht.
Sie sagen: „Gefühle vergehen“ – Doch er ist alles für mich..

______________

©Ertu Blak 2016